Aktuelles

Frohe Ostern!

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir wünschen Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Osterfest und ein paar entspannte Osterfeiertage.

Ihr PhysioEmotion-Team …

FFP2-Maskenpflicht ab 18.01.21 auch in der Physiotherapie

Liebe Patient*Innen,

wie Sie bereits der Presse entnehmen konnten, gilt seit Montag, 18.01.2021 in Bayern eine FFP2-Maskenpflicht in Handels- und Dienstleistungsbetrieben und im öffentlichem Personennahverkehr. Auch wir in der Physiotherapie sind davon betroffen, wie aus der …

Faszientraining Online!

Liebe Ehemalige und interessierte Faszienkursteilnehmer,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir konnten – aus bekannten Gründen – unseren Faszienkurs leider nicht mehr vor Ort stattfinden lassen.

Das Homeoffice nimmt zu, die Verspannungen auch. Da Fitnessstudios geschlossen haben und …

Physiotherapeutische Behandlung nach Lungen- und Atemwegserkrankungen

Nach einer überstandenen Lungen- oder Atemwegserkrankung, u.a. einer Lungenentzündung, klagen viele Patienten über Einschränkungen der Lungenfunktion, Schmerzen im Bereich des Brustkorbes und über Atemnot bei Anstrengung.

All diese Begleiterscheinungen können von einem verklebten faszialen Lungengewebe herr …


Konzept und Philosphie

An erster Stelle steht bei uns die Verbesserung Ihrer Lebensqualität. Ob Sie als Patient mit akuten Beschwerden zu uns kommen oder präventiv etwas für Ihre Gesundheit tun möchten. Es ist unser Ziel, Sie individuell und ganzheitlich zu betreuen.

Als Physiotherapeuten behandeln wir Sie in Einzelbehandlungen in Bezug auf Ihr aktuelles Problem. Um Ihnen die bestmögliche Therapie zu gewährleisten nehmen wir regelmäßig an Fortbildungen teil, tauschen uns im Rahmen wöchentlicher Meetings fachlich aus und stützen unsere Behandlungspläne auf eine ausführliche  Befunddokumentation.

Um die erreichten Behandlungserfolge zu verlängern und zu erhalten, bieten wir Ihnen durch unser Präventionskursangebot die Möglichkeit aktiv und gesund „am Ball zu bleiben“. Während der Therapie erlernte Übungen werden dabei wiederholt, vertieft und variiert. So bleibt die Freude an der Bewegung erhalten und die Rücksprache mit einem Therapeuten ist bei Bedarf wöchentlich möglich.